1. Startseite
  2. Allgemein
  3. Worte unserer Schulsozialarbeiterin Stephanie Wettin an die Familien unserer Schülerinnen und Schüler

Worte unserer Schulsozialarbeiterin Stephanie Wettin an die Familien unserer Schülerinnen und Schüler

Liebe Familien,
 
Eine aufregende Zeit liegt hinter und voraussichtlich auch noch vor uns allen.
Seit 6 Wochen haben die behördlichen Maßnahmen gegen das Corona-Virus unseren Alltag fest im Griff.
Schulen und Kitas sind landesweit geschlossen. Aber auch Spielplätze, Sportstätten, Museen, Kinos und Bibliotheken dürfen nicht genutzt werden. Wir sollen uns im „Social Distancing“ üben zum Schutz Aller. Unser Leben hat sich stark verändert.
Es wird viel verlangt – besonders von Ihnen als Familie. Homeschooling und Home-Office lauten die scheinbaren „Zauberwörter“ dieser Zeit.
Doch das bringt nicht nur Chancen und Herausforderungen hinsichtlich der flexiblen Organisation des neuen Alltags mit sich – sondern führt mitunter auch zu Problemen.
 
Heute möchte ich Ihnen sagen: Fühlen sie sich verstanden.
 
Schulsozialarbeit an der Marguerite Friedlaender Gesamtschule hilft und unterstützt auch in diesen krisenhaften Zeiten.
 
Sie erreichen mich von montags bis freitags von 9-15.30 Uhr unter der 0176 59221260 oder per Mail an: stephanie.wettin@ib.de
 
Gern können wir individuelle Termine vereinbaren.
 
Sie und ihre Familien leisten Großartiges!
Vielen lieben Dank an Euch liebe Kinder und Jugendliche der Marguerite Friedlaender Gesamtschule !
 
Ihr seid meine wahren Alltagshelden.
 
Ich freue mich von Ihnen und Euch zu lesen/ zu hören.
 
Bleiben Sie gesund! Herzlichst Ihre
 
Schulsozialarbeiterin Stephanie Wettin
Menü