1. Startseite
  2. Informationen vom 23.04.

Informationen vom 23.04.

Liebe Eltern, Liebe Schüler,

 

aufgrund der neuen Gesetztesgrundlage ergeben sich für die Woche vom 26.04. – 30.04. folgende Änderungen:

  1. Für unsere Jahrgänge 5-9 findet der Unterricht grundsätzlich in Distanz statt.
  2. Für die Jahrgänge 5-6 bieten wir die Notbetreuung an, sofern die Eltern/Schüler einen Anspruch darauf haben. Die Regelungen für die Notbetreuung werden durch das Land definiert. Eine Information soll zeitnah folgen.
  3. Das Prüfungsgeschehen für den Jahrgang 10 findet wie geplant statt.

 

Für den Distanzunterricht gilt: Eine Aufgabenerteilung erfolgt grundsätzlich via Moodle. Die Aufgaben sollen immer am Tag des Unterrichts, bis 9 Uhr, im Kurs hochgeladen sein. Videokonferenzen über BigBlueButton weren optional angeboten. Die Kommunikation dieser Termine erfolgt über die Klassenlehrer und über den jeweiligen Moodle-Kurs.

 

Falls in der Woche vom 03.05. – 07.05. der Unterricht weiterhin in Distanz erfolgt, wird ein verbindlicher Videokonferenzplan erstellt. Für die nächste Woche hat die Absicherung der Prüfungen höchste Priorität.

 

Wir hoffen schnellstmöglich die Schüler*innen wieder in der Schule begrüßen zu können!

 

Bleiben Sie/bleibt gesund!

-die Schulleitung

Menü