1. Startseite
  2. Allgemein
  3. Gutes tun!

Gutes tun!

Kurz vor Weihnachten 2019 hatte eine Mitschülerin unserer Klasse 9/4 eine Unterhaltung mit einer Bekannten. Es ging um eine Aktion für Kinder aus dem Hospiz:

Bei einem Discounter gab es eine Wandzeitung, an der Kinder aus dem Hospiz ihre Wünsche für den Weihnachtsmann aufgeschrieben haben. Man hatte dann die Möglichkeit, einen Wunschzettel zu nehmen und diese Geschenke zu kaufen und bei dem Discounter wieder abzugeben. Das war eine Mega – Sache. Also ging die Schülerin zu ihrer Klassenlehrerin und besprach  mit ihr diese Aktion. Sie war genau so positiv davon überzeugt und die Klasse 9/4 beschloss, an dieser Aktion teilzunehmen. Für uns stand fest, wir wollen Kindern helfen, die es nicht so einfach haben.Doch nach intensiver Recherche stand fest, es waren keine Wunschzettel mehr an der Wandzeitung im Discounter! Das war doch super, dass so viele Menschen sich durch diese Aktion angesprochen fühlten und die Wünsche erfüllen wollten. Nun mussten wir uns etwas Neues einfallen lassen und wir wollten es auch! Somit kamen wir zu dem Projekt „Sternenwünsche“, initiiert durch die Apotheke „Zur Rose“. Auch hier ging es  darum, anderen Kindern eine Freude zu machen.

Die Idee kam bei den Schülern der Klasse 9/4 super an. Wir besorgten uns zwei Sternenwünsche vom Kinder-und Jugendhaus „Blauer Elefant“, hier im Süden. Es wurde sich insbesondere Bastel- und Zeichenmaterial gewünscht, um die Freizeitgestaltung in dieser Einrichtung materiell zu unterstützen. So haben wir unterschiedliche Materialien besorgt, z.B. Ton- und Transparentpapier, Pinsel, Zeichenblöcke, Farbkästen und vieles mehr. Am Ende hatten wir zwei reich gefüllte Weihnachtstüten, die wir in der Apotheke abgegeben haben und von dort zum „Blauen Elefanten“ gelangten. So haben wir mit wenig Aufwand und Mühe der Einrichtung einen Weihnachtswunsch erfüllt, in der Hoffnung, dass die Kinder und Jugendlichen dort auch weiterhin eine gute Betreuung und Freizeitgestaltung erfahren.

Wir haben eine Möglichkeit erhalten anderen Kindern zu helfen, die es nicht so einfach haben. Es ist ein tolles Gefühl gewesen und wir überlegen, ob es für dieses Jahr nicht auch etwas ist.

Danke an alle Menschen, die etwas Gutes für andere tun.

 

 

Klasse 9/4

Menü