1. Startseite
  2. Allgemein
  3. Erstes Skilager der Marguerite Friedlaender Gesamtschule

Erstes Skilager der Marguerite Friedlaender Gesamtschule

Skilager in Maria Lankowitz (Österreich)

 

In der Woche vor den Winterferien fand für interessierte Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen der Marguerite Friedlaender Gesamtschule das erste Skilager in der noch jungen Geschichte unserer Schule statt. Begleitet wurden die Teilnehmer von Frau Lippmann, Herrn Kuhwald, Frau Krüger und Herrn Bornschein. Die Fahrt führte uns nach Maria Lankowitz (Österreich), wo wir im schönen JUFA Hotel sehr herzlich aufgenommen wurden. Nachdem alle Teilnehmer ihre Ausrüstung ausgeliehen hatten, ging es am darauffolgenden Tag mit frischen Kräften und gut erwärmt auf die Piste.

Unsere Teilnehmer machten vom ersten Tag an große Fortschritte und konnten schon bald vom höchsten Punkt des Skigebietes bis hinab ins Tal fahren. Zwischen der täglichen morgendlichen Erwärmung und der schwungvollen Talabfahrt am Nachmittag, feilten die Schülerinnen und Schüler an ihrer Technik, lernten kontrolliert und sicher zu fahren und konnten dabei viele Erfolgserlebnisse feiern. Die schönen Pausen auf den Hütten, hatten sich unsere Skiasse jedenfalls redlich verdient. Für gute Laune und eine freundliche Atmosphäre während des gesamten Skilagers, sorgten auch unser famoser Busfahrer Stephan, der uns jeden Tag zum Skigebiet und wieder zurück ins Hotel fuhr, sowie unser ortsansässiger Skilehrer Franz, der uns mit Kräften unterstützte.

Einen großartigen Abschluss erlebten unsere Skilager Teilnehmer am letzten Tag bei ihrer ganz persönlichen Skitaufe. Ein bisschen wehmütig und bereichert um viele schöne Eindrücke und Erlebnisse, traten wir am Ende die Heimreise an.

Menü